Welche Sprachen sind für Unternehmen wichtig?

Zieht Ihre Organisation eine internationale Expansion in Erwägung? Vor dem Eintritt in einen neuen Markt sollten HR-Führungskräfte gut überlegen, ob ihr Personal auf eine neue Geschäftssprache oder ein neues Umfeld von Geschäftssprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch oder Spanisch sowie auf neue kulturelle Normen vorbereitet ist. Moderne Städte sind heutzutage nicht mehr nur mono- oder bilingual. Große städtische Zentren werden mehr und mehr multilingual—und Unternehmen müssen Business-Kommunikations-Skills auf dem neuesten Stand halten, um in diesen Städten, erfolgreich Geschäfte zu machen.

Haben Mitarbeiter gute Kommunikations-Skills?

Mitarbeiter, die kulturelle Barrieren überwinden können und sich in den wichtigsten Sprachen der Welt sowie in Business-Kommunikations-Skills erfolgreich bewegen, werden Ihnen einen einfachen Einstieg in neue, andere Städte garantieren. Sollten Sie beabsichtigen, in einer der folgenden Städte geschäftlich tätig zu werden – hier sind die top Sprachen und Städte, auf die Sie Ihre Mitarbeiter gut vorbereiten sollten.

Deutsch – Berlin attraktiv für Talente & Business

Der Global Power City Index (GPCI) rankt die größten Städte in Bezug auf ihre Anziehungskraft für Business und Mitarbeiter aus der ganzen Welt. Laut GPCI rangiert Berlin an neunter Stelle, das heißt, Berlin ist eine wachsende Stadt, die sehr schnell top Talente anzieht. Google Trends berichtet regelmäßig über die Suchmuster seiner Nutzer. Vor kurzem hat Google die 135 Sprachen, die es unterstützt, analysiert, um genau herauszufinden, in welchen Städten in welchen Sprachen gesucht wurde.
Laut diesen Daten werden nicht nur Deutsch und Englisch häufig in Berlin verwendet; Französisch, Spanisch und Italienisch werden genauso oft bei der Suche genutzt. Sollten Sie an eine Expansion nach Berlin denken, dann tragen Sie dafür Sorge, dass Ihre Mitarbeiter in allen fünf dieser Sprachen kompetent sind.

Expandieren Sie in neue Städte? Ihr Team wird Sprachentraining brauchen, um in einer neuen Sprachregion Erfolg zu haben.

Französisch – die drittwichtigste Sprache

Der GPCI bewertet Paris als die viertbedeutendste Stadt, wenn es darum geht, unterschiedlichste Talente und Business anzuziehen. Um in einer dynamischen Stadt wie Paris erfolgreich im Business zu sein, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter erfolgreich auf Business-Französisch kommunizieren und Geschäfte machen können. Laut Weltwirtschaftsforum ist Französisch die drittwichtigste Sprache der Welt.
Trotzdem könnte Französisch alleine nicht ausreichend sein. Laut Google Trends werden Englisch, Arabisch, Spanisch, Italienisch sowie Deutsch ebenso häufig in Paris verwendet.

Mehr als Englisch – London als mächtigster und internationaler HUB

Wegen seiner leistungsstarken Wirtschaft und seiner Fülle an Forschung und Entwicklung, liegt gemäß dem GPCI, London als weltweit bedeutendste Stadt an der Spitze. Trotz seiner Lage in einem vorwiegend anglophonen Staat ist Englisch nicht die einzige Sprache, die benötigt wird,  um hier erfolgreich Geschäfte zu machen. Französisch, Deutsch und Spanisch sind ebenfalls gesprochene Schlüsselsprachen in dieser Stadt.

Sprachen heißen Erfolg im Geschäftsleben

Für den größtmöglichen Erfolg, müssen Sie ihre Mitarbeiter also in Geschäftssprachen schulen. Das wird Ihnen dabei helfen, in zahlreiche Regionen zu expandieren. Wenn Sie in Europa Geschäfte machen, werden Ihnen Mitarbeiter mit Sprachkenntnissen in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch ermöglichen, sich erfolgreich in einem breiten Spektrum und in unterschiedlichen, multilingualen Städten zu bewegen.

Städte verknüpfen Sprache und Kultur

Jede dieser Städte hat eine einzigartige Kultur, die eng mit ihrer Sprache verknüpft ist. Das bedeutet, dass es zusätzlich zum Erlernen der Sprache auch wichtig ist, deren Kultur zu verstehen. Auf diese Weise können Ihre Mitarbeiter enge Beziehungen mit Business-Kontakten pflegen, interkulturelle Unterschiede verstehen und in den verschiedensten Situationen der richtigen Business-Etikette folgen. Speexx kann Unternehmen dabei helfen, Fehler in der interkulturellen Kommunikation zu vermeiden, denn wir stellen den Kontakt zwischen Lernern und Trainern her, die alle ausschließlich Muttersprachler sind und so Einblicke in die Kultur der Zielsprache geben können.

Sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, Geschäfte in den wichtigsten Sprachen der Unternehmenswelt zu machen? Unser Sprachtest zeigt es Ihnen.

Über den Autor:

Mehdi is MD for USA & Global Alliances at Speexx, the world’s leading online language training provider. With over 20 years’ experience in the learning industry, Mehdi has successfully implemented learning and talent management strategies for various industries, including content providers and LMS platform specialists. Mehdi assists global organizations in meeting the challenges linked to cultural diversity, improving communications within global operations and developing learning programs to enhance workforce mobility. Follow Mehdi on Twitter.