Der erfolgreiche Wechsel von Präsenztraining zu digitalem Lernen

Masterclass Webinar

Der erfolgreiche Wechsel von Präsenztraining zu digitalem Lernen

Was sind die größten Herausforderungen für HR- und L&D-Profis beim Wechsel von Präsenztraining zu digitalem Lernen? Wie geht man am besten mit der neuen Normalität und dem beschleunigten digitalen Wandel um? Melden Sie sich jetzt für unser Masterclass Webinar an und erfahren Sie, wie internationale Unternehmen mit dieser Situation umgegangen sind, welchen Herausforderungen sie sich immer noch stellen müssen und wie die Zukunft in der neuen Normalität aussieht.

Donnerstag | 24. September um 15.00 Uhr

Dieses englischsprachige Webinar wird für Sie aufgezeichnet. Melden Sie sich also auch dann an, wenn Sie nicht bei unserer Live-Session teilnehmen können. Sie erhalten in jedem Fall eine Kopie von uns.


Lernen Sie Ihre GastgeberIn kennen

Giulia Beltrami

Das ist Giulia Beltrami

 

Giulia ist unsere Director of Studies für Italien und internationale Trainingsmanagerin. Sie hat schon immer im Schulungsbereich gearbeitet und kam 2010 zu Speexx Italien. Dort implementierte Giulia das gesamte Train-the-Trainer-System für das Coaching-Management in unserem italienischen Team. Seit 2020 ist sie Teil des globalen Schulungsmanagement-Teams und arbeitet eng im Support für Coaches im virtuellen Klassenzimmer und in der Gestaltung kundenspezifischer Lernpfade mit. Dadurch unterstützt sie viele unserer Speexx-Kunden bei ihrem reibungslosen Übergang zum digitalen Lernen.

Achim is going to talk about F2F to Digital Learning - How to successfully adapt

Das ist Achim Brueckner

 

Achim ist Solution’s Architect und Senior Customer Success Manager bei Speexx. Er hat selbst als Coach bei Speexx angefangen und ist kennt somit alle Seiten der Medaille. Aus diesem und anderen Gründen besitzt Achim reichlich Erfahrung in der Entwicklung von Sprachtrainings- und Bewertungsprogrammen auf der Grundlage von Kontextanalyse- und Implementierungsmethoden, der Integration der Speexx-Lösungen für kontinuierliches Lernen in LMS, LXP und HRMS, technischer Beratung, Schulung und Coaching für globale Teams sowie der Analyse und Optimierung von Customer Success Processes.

Mehr von Speexx

Hier finden Sie die neuesten eBooks, Whitepaper und Infografiken zu den top Trends aus HR und Weiterbildung.

Zu den Downloads
Sep4th, 2020

Neues Feature: Sprachzertifikate für Ihr LinkedIn Profil

Neue Fähigkeiten zu erlernen, erfordert Zeit und Arbeit. Das ist für viele von uns eine Herausforderung. In neue Fähigkeiten zu investieren, ist immer gut für die berufliche Entwicklung. In Krisenzeiten aber, das hat uns das Jahr 2020 eindrucksvoll demonstriert, ist eine neue Qualifikation für den Arbeitsplatz und die Karriereplanung noch wertvoller.

Jun8th, 2020

Zoom-Müdigkeit und was Sie heute noch dagegen tun können

Arbeiten auch Sie seit Beginn der Kontaktbeschränkungen bequem von zu Hause aus? Und trotzdem sind Sie am Ende des Arbeitstages völlig erschöpft? Mit "Zoom Fatigue" hat dieser Überforderungszustand der Corona-Pandemie auf Englisch bereits seit Wochen einen Namen. Lesen Sie hier, was Sie dagegen tun können.

Jun2nd, 2020

Die Exchange-Series – Arbeiten und Lernen im Homeoffice

Die Exchange-Series ist ein brandneues Angebot auf der Sprachenplattform von Speexx. Im Videochat tauschen sich unsere Nutzer, auf Englisch und moderiert von muttersprachlichen Coaches, über die neue Normalität des Arbeitens und Lernens im Homeoffice aus.

Apr30th, 2020

25 Tools für die Arbeit im Homeoffice

Sie sind gerade auf der Suche nach den besten Tools für Ihr Homeoffice? Dazu muss man wissen, dass  in den USA schon vor  Corona zwei Drittel der Büroangestellten mindestens einmal pro Woche von zu Hause aus gearbeitet haben. Also eigentlich nichts wirklich Neues. Die Pandemie hat die Entwicklung zum Arbeiten im Homeoffice jetzt aber natürlich erheblich beschleunigt. Dabei stellen Unternehmen und Arbeitnehmende plötzlich fest, dass es ganz schön schwierig sein kann, die Anforderungen der digitalen Zusammenarbeit zu meistern und gleichzeitig die Produktivität zu erhalten - für alle Mitarbeitenden und nicht nur für einen Tag pro Woche.