Neues Speexx Whitepaper: Im Zeitalter des internationalen Teams

Das jüngste Whitepaper von Speexx widmet sich mit praxisnahen Tipps dem aktuellen Trend hin zur Virtualisierung und Digitalisierung der Organisations- und Kommunikationsstrukturen großer und mittelständischer Unternehmen.

München – Mittwoch, 1. Februar 2017 – Speexx, Europas führender Anbieter für Online-Sprachentraining, veröffentlich ein neues Whitepaper zum Trend der Virtualisierung internationaler Teams.

Besonders multinationale Unternehmen unterliegen im globalen Wettbewerb einen immer stärkeren Druck, das Engagement und die Produktivität der Mitarbeitenden noch weiter zu steigern. Unternehmen mit Weitblick reagieren darauf nicht mit mehr Druck auf die Mitarbeiter, sondern mit flexiblen und agilen Strukturen. Statt starrer Hierarchien vor Ort, setzen sie zunehmend auf eine Matrixorganisation, in der Gruppen von Mitarbeiten­den flexibel nach ihren Fähigkeiten zusammengestellt werden.

Die treibende Kraft hinter virtuellen Teams ist die Entwicklung neuer Internettechnologien in der Cloud, die erst eine reibungslose Zusammenarbeit – weltweit und rund um die Uhr  – ermöglichen. Die Personalabteilung spielt bei der Implementierung eine entscheidendere Rolle.

Das neue Whitepaper Das Zeitalter des internationalen Teams soll Personalverantwortlichen in großen und mittelständischen Unternehmen die Vorteile virtueller Teams aufzeigen. Es schließt mit praktischen Tipps zur Einrichtung virtueller Teams im Unternehmen.

Das Whitepaper befasst sich u.a. mit folgenden Themen:

  • Von der Funktion zum Team: Welche Vorteile haben virtuelle Teams?
  • Kommunikation wird Chefsache
  • 5 Tipps, wie Sie erfolgreich virtuelle Teams unterstützen

Der Download des neuen Whitepapers „Das Zeitalter des internationalen Teams“ ist kostenlos über die Speexx-Webseite möglich.

PR Kontakt
Oliver Halbig
Tel.: +49 (0) 89 7474 82 55
o.halbig@speexx.com