Speexx Whitepaper: Ein Fall für Blended Learning

Ein Fall für Blended Learning

Blended Learning: Die Entwicklung einer Kombination aus “echten“ Lehrkräften und technologiegestütztem Lernen ist in den letzten Jahren enorm in Schwung gekommen. Wir wollen Ihnen zeigen.

whitepaper blended learning
  • Wie Blended Learning den ROI und die Motivation der Lerner verbessert

  • Welche Faktoren sind endscheidend, damit Blended Learning ein Erfolg wird

  • Sieben Tipps für Ihr eigenes Blended-Learning-Projekt

Blended Learning ist wichtiger denn je

98% aller Unternehmen planen den Anteil ihrer Ausgaben für Blended Learning in den nächsten zwei Jahren auszubauen oder wenigstens auf dem aktuellen Stand zu belassen. Außerdem wurden bereits 2016 über alle Unternehmensarten hinweg knapp 46% aller Lerninhalte in Form von Blended Learning vermittelt. Dieser Bericht beschreibt den „Perfect Blend” für Ihr Unternehmen: Wie Blended Learning den ROI verbessert, Lerner motiviert und wie Sie Ihr eigenes Blended-Learning-Projekt starten.

Was bewirkt Blended Learning

Dieses Whitepaper zeigt auf Basis der Speexx Exchange Studie und weiteren Branchenberichten Schlüsselfaktoren auf, mit denen Blended-Learning-Projekte über alle Unternehmensarten hinweg zum Erfolg werden. Anhand praktischer Beispiele und aktueller Studien wird gezeigt, wie Sie Blended Learning auch in Ihrem Unternehmen auf globaler Ebene erfolgreich umsetzen können und welche messbaren Vorteile andere Unternehmen nach der Umstellung erlebt haben.

Mehr von Speexx

So messen Sie den Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen

Weiterbildung und Weiterentwicklung ist ein Teil der HR-Strategie, der derzeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ziel ist es, die Leistung von Einzelpersonen und Gruppen zu verbessern, indem das Wissen kontinuierlich ausgebaut und stetig Fähigkeiten verbessert werden. Weiterbildungsprogramme unterstützen eine ganzheitlichere Talent Management Strategie, indem sie die Produktivität steigern und die Mitarbeiterbindung verbessern.

Sprachentraining für Unternehmen in der digitalen Welt

Globalisierung und digitale Transformation verändern die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten. Immer mehr Unternehmen müssen mehr Energie und Zeit in das Qualifizieren ihrer Mitarbeiter stecken, um Schritt zu halten. Es reicht einfach nicht aus, wenn Teams nur eine Sprache sprechen oder sich nur auf ein Gebiet spezialisieren.

Warum Learning Experience Plattformen nicht einfach das LMS ersetzen sollten

Wie die Künstliche Intelligenz hat sich auch der Begriff Learning Experience Platform (LXP) zu einem trendigen Thema entwickelt. Während sich Learning Experience Plattformen immer schneller weiterentwickeln und wichtiger werden, sollten sie das klassische Learning Management Systeme (LMS) aber nicht vollständig ersetzen.

Im Fokus: Die KI von Speexx

Bei Speexx ist KI nicht nur ein Schlagwort. Jeder lernt in unterschiedlichem Tempo, beginnt auf unterschiedlichen Levels zu lernen und hat eigene, individuelle Vorlieben, wenn es darum geht, wie er oder sie lernen möchte.

Zweisprachigkeit ist besser

Allein in Europa werden mehr als 225 Sprachen gesprochen. Die meisten Menschen würden sich schnell darauf einigen, dass eine zweite Sprache vorteilhaft ist, aber wie funktioniert die Zweisprachigkeit am Arbeitsplatz?